Mittwoch, 11. Juni 2014

Löwenzahnwiese

Im letzten Post hatte ich ja schon vom Zwirntausch berichtet.
Heute möchte ich euch das fertige Teil zeigen!


Ich bin sehr begeistert!
Mein erstes gewebtes Stück auf dem neuen Rundwebrahmen.

Der untere wilde Teil ist aus dem ArtYarn gehäkelt
(hab nur ein Bild noch auf der Spule)


Dieses Garn enthält Coils, Halos, Twists, Boucle... lockere Stacks und ist richtig wild.
Der obere Teil ist gewebt. Die Kette ist aus einem Navajozwirn aus dem Farbverlauf entstanden.
Ein Teil der Singles habe ich 2ply verzwirnt, diesen dann wieder zu einem Teil Navajo...

Dieses Projekt hat mir so viel Spaß gemacht und es wurde auf dem Weg, was es sein wollte...
das Garn hat mir den Weg gezeigt!

Hier nochmal der Weg vom Kammzug zum Garn zum Gewebten


Ein tolles Spielzeug,
das wird nicht mein letzer Kragen sein!

Liebe Grüße, Christina


Kommentare:

  1. wow...so genial schön ♥ bin echt begeistert

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöööööööööööööööööön :o))
    Ist das der kleine oder der große Webrahmen?

    AntwortenLöschen
  3. Umwerfend - ich bin begeistert - ein echtes Schmuckstück!

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur Klasse!!!
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Ich danke euch für euer Lob! Das ist der Rundwebrahmen von Majacraft - nicht ganz günstig - aber soooooooooo toll. Ob es da mehrere Größen gibt, weiß ich gar nicht, meine nur diese eine!
    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Oh man, gerade habe ich auf einer Pappe rund gewebt. Wollte ein Sitzfellchen vergrößern... Dein Rundwebrahmen ist toll !!!
    Der darauf gewebte Schal eine Augenweide.
    Kannst du doch mal den Preis verraten und Bezugsquellen ?
    Herzliche Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Nachricht!