Freitag, 3. Mai 2013

Workshop

Heute nachmittag fand bei mir ein Kurz-Workshop zum Thema kurzer/ langer Auszug, 
verschiedene Fasern/ verschiedene Techniken statt, dazu haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie man projektbezogen Garne spinnt.

Auf Wunsch der Teilnehmerinnen hatten wir nur 90 Minuten Zeit!

Wir haben aber dennoch eine Menge geschafft, 
wenn auch wenig Zeit zum Üben vor Ort war.

Festzuhalten ist:

  • man kann beim kurzen Auszug die Fasern nach vorne und/ oder nach hinten ausziehen, man sollte aber beides beherrschen, weil man es für verschiedene Garne braucht z.B. Dick/Dünn  - sieht einfacher aus als es ist
  • den langen Auszug kann man auch nach vorne Ausziehen, aber hier empfiehlt es sich, nach hinten zu Arbeiten
  • langsam Treten - schnell wird man von alleine, darum: langsam Treten, langsam Treten, langsam....
  • wir warten auf den Drall
Ich merke mir:
mehr Zeit zum Üben vor Ort ist besser
daraus folgt: pro Einheit von 90 min max. 2 verschiedene Techniken - je nach Technik nur 1


Es war natürlich - wie von mir angekündigt - viel zu schnell um, aber es hat auch viel Spaß gemacht.

Ich freu mich auf´s nächste mal.
Dann mach ich auch Fotos.... das hab ich nämlich vergessen, obwohl der Fotoapparat auf dem Tisch stand.


Aber immerhin ist dieser Kammzug schon trocken und fotografiert... in einer Regenpause...
so hab ich wenigsten doch 2 Fotos für euch. Ihr seht den Kammzug von beiden Seiten:





hellgraue Merino - 22mic - herrlich weich... 250g - daraus kann man was machen.

Da es bei uns mal wieder regnet und eher grau ist, 
habe ich die "Frühlingswiese" eben auf die Wolle gebannt:
Löwenzahn, Veilchen, Wiesenschaumkraut, Schlüsselblume mit Gräsern und Kräutern...
aber grauem Himmel.
Ich mag diesen Geruch der Wiese - und wenn ich mir den Kammzug so anschaue kann ich die Wiese wirklich riechen...

Gefärbt habe ich ihn fürs Lädchen, da wird er dann auch einziehen.
Es sei denn, es meldet sich vorher jemand... 

Ich spinn jetzt noch ein bisschen...

und wünsche euch einen schönen wolligen Abend, 

Christina


Kommentare:

  1. ahhh...so wunderschöne Farbe, ein Traum ♥

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott ist der Kammzug toll!!!!
    Den würde ich dir sofort wegnehmen, wenn ich könnte ;)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Ach, da leuchtet mich der Frühling an! Eine wunderschöne Färbung, für die ich mich gerne melden würde, wenn meine Geldbörse im Moment nicht aus Zwiebelleder wäre. *grins*
    Ich bin sicher, daß die zukünftige Besitzerin ihre helle Freude an dem Kammzug haben wird.
    Und bei mir ist die Farbkombi im Gedächtnis gespeichert.

    Sei lieb gegrüßt
    Juliane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Nachricht!