Sonntag, 10. März 2013

Ein Beutel für Wikinger...

oder wo räum ich bloß die Strickgabel hin, Mama?


Na, zum Beispiel in so einen feinen Beutel!!!

Mein Sohn, 4 Jahre alt, strickt leidenschaftlich Schnüre mit seiner Strickgabel. 
Einige schmücken schon als Spinnennetz sein Bett.

Diesmal haben wir ungesponnene Wolle verwendet.
Wenn du Schnur fertig ist, wollen wir sie in der Waschmaschine filzen!
Vorher stecken wir ins Innere noch eine Kordel aus dem Baumarkt
und hoffen, dann eine robuste Schnur für´s Baumhaus zu bekommen.


Und gesponnen habe ich auch:


Der Kammzug wurde Ute von Dorfgeheimnisse 
gefärbt und sah vor dem Spinnen so aus:


145g 
70% Merino und 30% Tencel

Diesmal habe ich das Fractal Spinning ausprobiert, was sehr gut geklappt hat...
Aber der Wolle selbst sieht man das so nicht an.
Mal sehen, wie sie sich verstrickt macht.

"Feuerwehr"
heißt sie, die fertige Wolle,
Das blau und rot in der Kombination mit dem grau erinnert mich 
an Blaulicht, feuerwehrautorot (was für ein Wort)
und Rauch!

Die Lauflänge reiche ich nach!

Und seht ihr??
Die ersten Gänseblümchen recken ihre Hälse aus der Wiese!
Heute regnet es leider...

LG, Christina


Kommentare:

  1. Guten Morgen, der Wikingerbeutel ist klasse geworden und das Garn macht mir gerade viel Lust ans Spinnrad zu gehen.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  2. der Beutel ist toll!
    Toll auch, daß Dein Kleiner schon solche Sachen macht!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garn sieht toll aus!
    Was mir aber noch viel besser gefällt ist die Strickgabel. Das kannte ich gar nicht. Hab mal gegoogelt und ganz viel darüber gefunden.
    Mein Kinder werden jetzt Strickgabeln im Osterkörbchen finden :-)
    Danke fürs zeigen
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß wünsche ich euch beim Strickgabelstricken!
      Es ist wirklich toll, weil man in kurzer Zeit, dank dicker Wolle, lange Schnüre stricken kann. LG, Christina

      Löschen
  4. Toller Beutel !! Ist er selbstgemacht??
    Find ich klasse das dein Sohn schon was mit Wolle macht und so kreativ ist :-))
    LG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, den Beutel habe ich selbst gemacht!
      Mich freut es auch sehr, dass mein Sohn so begeistert strickt - aber echte Wikinger machen ihre Schnüre eben selber!
      LG, Christina

      Löschen

Ich freue mich über deine Nachricht!